key

Ansprechpartner für die Motoren ist:

Feinwerkmechaniker/-in Fachrichtung Maschinenbau

Allgemein:

Als klassischer Handwerksbetrieb im Maschinenbau findet die Ausbildung zum Feinwerkmechaniker bei uns an konventionellen Maschinen statt. Dies verschafft unserer Meinung nach ein besseres Verständnis für die Metallbearbeitung und ist eine gute Grundlage für die Bedienung von computergesteuerten Werkzeugmaschinen.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen:

listpoint Realschulabschluss
listpoint Note in Mathematik 3 (befriedigend) oder besser
listpoint Hohe Motivation und Belastbarkeit
listpoint Handwerkliches Geschick

Ausbildungsinhalte:

listpoint Grundlagen der Metallbearbeitung
listpoint Grundausbildung im Drehen und Fräsen
listpoint Grundausbildung in Steuerungstechnik
listpoint Grundausbildung in CNC-Technik (Computergesteuerte Werkzeugmaschinen)
listpoint Abteilungsbezogene Ausbildung an Bohrwerk, Honmaschine und Schleifmaschine
listpoint Instandsetzung von Motorenkomponenten

Zusätzlich ermöglichen wir die Teilnahme an einem Mag-Schweißlehrgang. Darüberhinaus bieten wir unseren Lehrlingen ein vierwöchiges Praktikum auf einem Fährschiff der » Wyker Dampfschiff Reederei. Hierdurch soll der Eindruck eines Schiffsdieselmotors in Betrieb vermittelt werden. Häufige Montageeinsätze gehören ebenso zu unserem Ausbildungsstandard wie regelmäßige Besuche von Fachmessen und -betrieben.

worker

Guido Wegner -

Manager Facility and Workshop

address

Carl Baguhn GmbH & Co. KG
Wendenstraße 252-254
20537 Hamburg

phone

Telefon: +49 (0) 40 25 155 132

fax

Fax: +49 (0) 40 25 86 82

email
vcard

Weitere Jobs:

close

{$sales_headline}


{$sales_text}